KEF LS50 Meta

KEF LS50 meta - Die nächste Generation

Der LS50 Meta ist ein hochpräziser, emotional ansprechender Lautsprecher, der auf einer revolutionären akustischen Technologie basiert. Dieser solide, kompakte Lautsprecher wurde rund um den Uni-Q der 12. Generation mit Metamaterial-Absorptionstechnologie-Treiberanordnung entwickelt und ist in der Lage, überall im Raum detaillierten Klang zu liefern.

Metamaterial-Absorptionstechnologie

Die Metamaterial-Absorptionstechnologie (Metamaterial Absorption Technology, MAT) ist ein wahrhaft revolutionäres Werkzeug im akustischen Arsenal von KEF. Es handelt sich um eine hochkomplexe labyrinthartige Struktur, die 99 % der unerwünschten Frequenzen von der Rückseite des Hochtöners absorbiert, die daraus resultierenden Verzerrungen eliminiert und einen reineren, natürlicheren Klang liefert.

Uni-Q der 12. Generation mit MAT

Unter Verwendung fortschrittlicher Simulations- und Analysewerkzeuge haben unsere Ingenieure die 12. Generation des Uni-Q mit MAT entwickelt. Dieser neuartige Treiber liefert eine geringere Verfärbung, weniger Verzerrungen und einen transparenteren und naturgetreueren Klang als bisher möglich, der gleichmäßig im Raum verteilt wird.

Gewölbt für hohe Performance

Die beugungsarme, gekrümmte Schallwand der LS50 Meta ist präzise um das Uni-Q-Treiber-Array herum modelliert. Ihre glatten, gekrümmten Oberflächen tragen dazu bei, den Klang über die Schallwand abzustrahlen, ohne dass es zu Interferenzen durch harte Kanten kommt, die Beugung verursachen. Das Ergebnis ist ein sauberer, präziser Klang.

Auf den Einsatz vorbereitet

Die Schallwand der LS50 Meta besteht aus einer im Spritzgussverfahren hergestellten Formmasse (DMC), während im Inneren des Gehäuses Querverstrebungen und Constrained Layer Damping (CLD) zur Dämpfung interner Schwingungen kombiniert werden. Das Ergebnis dieser akribischen Detailverarbeitung ist die niedrigste Verfärbung aller Lautsprecher dieser Klasse.

Flexibler Port

Mit Hilfe von Computational Fluid Dynamics (CFD) wird der Port Flare und das Profil des patentierten versetzten Ports von LS50 Meta so berechnet, dass das Einsetzen von Turbulenzen vermieden wird, und die flexiblen Portwände verhindern, dass Resonanzen den Mitteltonbereich verfärben. Dies führt zu einer verbesserten Brillanz mit außergewöhnlicher Tiefe und Detailtreue.

Design: Zwei-Wege-Bassreflexsystem
Treiber: Uni-Q Treiber:
Hochtöner: 25 mm belüftete Aluminium-Kalotte mit Metamaterial Absorption Technology
Mittel-/Tieftöner: 130 mm Aluminium Membrane
Übergangsfrequenz: 2,1 kHz
Frequenzbereich (-6 dB): 47 Hz - 45 kHz
Typische Basswiedergabe im Raum (-6 dB): 26 Hz
Frequenzgang (±3 dB): 79 Hz - 28 kHz
Harmonische Verzerrungen (90 dB, 1 m): <0,4% 175 Hz - 20 kHz, <0,1% 300 Hz - 10 kHz
Maximaler Ausgangspegel: 106 dB
Verstärkerleistung (empfohlen): 40-100 W
Nennimpedanz: 8 Ω (min. 3,5 Ω)
Empfindlichkeit (2,83 V/1 m): 85 dB
Gewicht: 7,8 kg
Abmessungen (H x B x T) ohne Anschlüsse: 302 x 200 x 280,5 mm

Variante auswählen:

1.299,00 CHF
Please select variants first